Willkommen bei EUREKA in Deutschland

Ihr Ansprechpartner für die europäische Forschungsinitiative EUREKA in Deutschland ist das EUREKA/COST-Büro des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Sie wollen Ihre Forschung und Entwicklung zusammen mit europäischen Partnern durchführen? Dann ist EUREKA für Sie möglicherweise der richtige Rahmen. Wir unterstützen Sie bei der Projektvorbereitung und -durchführung und informieren Sie über geeignete Förderprogramme und andere Finanzierungsmöglichkeiten. Kurz: Wir bieten Unterstützung, die Sie für Ihr Innovationspotenzial nutzen können. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

+++ aktuell +++ aktuell +++ aktuell +++

14.04.2014
Multilaterale Ausschreibung: Deutschland, Großbritannien, Spanien und Frankreich veröffentlichen eine Ausschreibung für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte (FuE-Projekte) zur Entwicklung innovativer Produkte und Verfahren in allen technologischen Bereichen und Anwendungsgebieten. Abgabefrist für EUREKA-Projektanträge und für nationale Förderanträge: 01. August 2014.  [mehr]

25.03.2014
Veranstaltungshinweis: KOREA EUREKA DAY 2014 vom 26.-28. Mai 2014 in Oslo, Norwegen. Nähere Informationen und Anmeldeformular unter http://www.eurekaday.kr

13.03.2014
Ergebnisse der EUREKA-Sitzung der Hohen Repräsentanten am 06. März 2014 in Oslo  [mehr]

13.03.2014
Neue EUREKA Success Story: E! 4916 FUNIF - Optimierung des Herstellungsprozesses von Tiefziehwerkzeugen durch neue Gusseisenwerkstoffe mit verbesserter Oberflächenqualität  [mehr]

13.03.2014
Die EUREKA NEWS 98 ist erschienen. Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe ist "Aiming for the stars".  [mehr]

13.03.2014
Bekanntmachung zur deutsch-kanadischen Ausschreibung für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Abgabefrist der EUREKA-Projektanträge ist der 31. März 2014.  [mehr]

26.02.2014
Neue Eurostars Success Story: E! 4298 SILIBACTS - Das Konsortium hat ein Verfahren zur Verkapselung von Bakterien mit Biosilica (mittels Biokatalyse hergestelltes Siliziumdioxid) entwickelt. Die so verkapselten Bakterien sind lebensfähig und weisen gleichzeitig eine hohe mechanische und chemische Stabilität auf.  [mehr]

14.02.2014
Neue EUREKA Success Story: E! 3736 SCISILIA - Entwicklung eines neuartigen Positronen-Emissions-Tomograph (PET)-Detektors für signifikant bessere Bildqualität bei gleichzeitig kürzerer Scanzeit. Damit soll der diagnostische Wert der PET-Untersuchung erhöht werden: Früherkennung von Krebs verbessert die Therapiechancen der Patienten entscheidend.  [mehr]

10.06.2013
Der EUREKA Annual Report 2012 ist erschienen.  [mehr]

23.05.2013
Gewinner des EUREKA Innovation Award 2013 - ausgezeichnet wird jährlich ein Projekt, das erfolgreich eine kommerzielle Anwendung als direktes Ergebnis eines EUREKA-Projekts geschaffen hat - wurde das Projekt E! 3728 EUROENVIRON OMIM aus dem Umweltbereich.  [mehr]

 

Ansprechpartner

  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

    • EUREKA/COST-Büro
    • Heinrich-Konen-Str. 1
    • 53227 Bonn
    • Telefonnummer: 0228/3821-1352
    • Faxnummer: 0228/3821-1360
    • E-Mail-Adresse: eureka@dlr.de