Success Stories

Beispiele erfolgreich abgeschlossener Projekte mit deutschen Partnern

E! 6257 eFighting
Entwicklung eines computergestützten, dynamischen Sportgeräts für Trainings ohne direkte Trainerbegleitung und für Cardio-Übungen; Monitoring des Fortschritts durch spezielle Sensorik und Auswertung zur Optimierung des individuellen Trainingsprogramms; Beitrag zur Förderung der Gesundheit und Aktivität.

E! 6311 HTPPT
Entwicklung von Systemlösungen für Hochtemperaturanwendungen für Wellrohre im Automobilbau. Die Herausforderung besteht darin, eine Vollkunststofflösung zu entwickeln. Dafür muss Knowhow im Bereich Rohrdesign, Verfahrenstechnik und Verbindungstechnik aufgebaut werden.

E! 5058 PF+ SPRAYFORMING
Entwicklung und Realisierung eines neuartigen, innovativen und energieeffizienten Verfahrens auf Basis des thermischen Spritzens (Sprayforming) zur schnellen und wirtschaftlichen Herstellung von dünnwandigen Formen für großformatige Kunststoffbauteile mit komplexer Geometrie.

E! 7191 PF+ MEPROMA
Konzeption eines generischen, branchenübergreifenden Vorgehensmodells für ein mechatronisches Engineering auf der Grundlage bestehender Ansätze

E! 7162 SHORT PULSE LASER
Entwicklung eines DPSS Lasersystems mit einer optischen Leistung von 20 W, 100 - 1.000 kHz Wiederholfrequenz und 0,5 - 1 ns Pulsbreite, das durch kürzere Laserimpulse und hohe Leistung um den Faktor 10 besser ist als der Stand der Technik.

EURIPIDES VECTOR
Naval navigation revolutionised by solid-state compass

E! 4269 SECURITY MECH
Industrielles Forschungs- und Entwicklungsprojekt für Mechatronik hoher Sicherheitsstufe. Ziel war es, eine Einstufung von Steuersystemen für Maschinen (in der jeweils spezifischen technologischen Umsetzung) in Übereinstimmung mit der gültigen EU-Gesetzgebung vorzunehmen.

E! 4473 OPTICAL DIAGNOSTICS
Entwicklung einer neuartigen Messtechnologie und zugehöriger Messgeräte zur zerstörungsfreien Beschreibung/Analyse hochentwickelter Halbleitermaterialien und zur ex-situ/ortsunabhängigen Evaluierung der entsprechenden Herstellungstechnologien.

EUROGIA KNOW.RIGHT.NOW
"Smart use of data cuts operating costs in renewable energy."

E! 5514 EMSAT
Entwicklung eines Systems, welches kontinuierlich (online) Überwachungs- und Simulations-Daten erzeugt (und zur Verfügung stellt), die für einen sicheren und wirtschaftlichen Tunnelbau während der Grabungsarbeiten mit einer Tunnelbohrmaschine relevant sind.

E! 5063 PF+ LRF
Konzeptstudien zur Einführung von Leichtbautechnologien in Framing-Stationen zur Erhöhung der Flexibilität und Produktivität, sodass Investitionskosten reduziert werden können.

E! 4814 NILE
Entwicklung eines wassersparenden Bewässerungssystems, des sogenannten HYDRIP-Systems. Es besteht aus der Kombination von Unterflurschläuchen mit einem wasserhaltenden Bodenhilfsstoff, das insbesondere in ariden und semi-ariden Regionen zum Einsatz kommen soll.

E! 5362 IBATCOMM
Entwicklung stationärer und zyklischer Lithium-Ionen Batterieanwendungen im Hochstrombereich (z.B. Automobilbranche), basierend auf den Erfolgen und Erfahrungen im Mobilfunk und Computertechnik. Hierzu wird ein schnurloses Fernüberwachungssystem, das präzise Kapazitätsinformationen erfasst und auswertet, entwickelt. (Nachfolgeprojekt von E! 3904 INTBAT)

EURIPIDES INTEX
Entwicklung einer intelligenten Schutzjacke für Feuerwehrleute, die Echtzeitdaten zur Körperfunktion des Trägers und zu den aktuellen Umweltbedingungen (Temperatur, Gase u.a.) an die Einsatzzentrale meldet, so dass im Gefahrenfall sofort Alarm gegeben werden kann. Das Kleidungsstück widersteht kurzeitig Temperaturen von über 180° C.

E! 5873 PHSM
Adaption und Integration eines neuartigen Spindelkonzeptes für die Hochgeschwindigkeits- und Mikrobearbeitung in einer Parallelkinematikmaschine. Mit dem Spindelkonzept können auch auf konventionellen Werkzeugmaschinen Drehzahlen bis zu 120.000 Umdrehungen pro Minute realisiert werden.

E! 4992 PLANNERONE
Entwicklung einer neuen APS-Komponente (Advanced Planning & Scheduling) für kleine und mittlere Unternehmen, welche sich an ERPs (Enterprise Resource Planning) anpasst und auch internetfähig (eERP) ist. Die Komponente erhöht die Wertschöpfung des ERP durch fortgeschrittene Optimierung der Produktionsabläufe besonders für Unternehmen mit beschränktem Budget.

E! 4916 FUNIF
Optimierung des Herstellungsprozesses von Tiefziehwerkzeugen durch neue Gusseisenwerkstoffe mit verbesserter Oberflächenqualität.

E! 4298 SILIBACTS
Das Konsortium hat ein Verfahren zur Verkapselung von Bakterien mit Biosilica (mittels Biokatalyse hergestelltes Siliziumdioxid) entwickelt. Die so verkapselten Bakterien sind lebensfähig und weisen gleichzeitig eine hohe mechanische und chemische Stabilität auf. Als bakterielle Biorektoren oder Biosensoren sind sie somit für zahlreiche Anwendungen verwendbar, z.B. in der Mikroelektronik, in der industriellen Biotechnologie, für Oberflächenbeschichtungen verschiedenster Art (Zahnmedizin, Orthopädie, Nahrungsmittelproduktion, Farben und Lacke) oder in der Medizin (z.B. Knochenersatzmaterial).

E! 3736 SCISILIA
Entwicklung eines neuartigen Positronen-Emissions-Tomograph (PET)-Detektors für signifikant bessere Bildqualität bei gleichzeitig kürzerer Scanzeit. Damit soll der diagnostische Wert der PET-Untersuchung erhöht werden: Früherkennung von Krebs verbessert die Therapiechancen der Patienten entscheidend.

CATRENE EXEPT
"A breakthrough in EUV technology"

E! 4226 AZ-RADIO
Mit dem Kooperationsvorhaben wurde ein netzartig aufgebautes Überwachungssystem entwickelt, welches Wasserversorgungsunternehmen ermöglicht, Leckagen im Leitungsnetz umgehend automatisch zu erkennen, mit geringem Personalaufwand zu lokalisieren und zu beheben.

ITEA 2 MODELISAR
Eleven big automakers go open source

E! 4536 SWITCH HEATER
Entwicklung einer energetisch optimierten Weichenheizung zur Reduktion des Einsatzes von Primärenergie und damit Verbesserung der Umweltverträglichkeit.

E! 5379 TANIXING
Entwicklung eines neuen, umweltfreundlichen Gerbverfahrens zur Lederherstellung, das auf dem Einsatz von Reststoffen aus der Olivenproduktion basiert.

E! 5421 FLAME
Ziel des Projektes ist es, für Flammendetektoren im IR-Bereich eine erhöhte Empfindlichkeit zu erreichen; hierzu wird eine Züchtungstechnologie für PMN-PT entwickelt sowie Prototypen von Flammensensoren entwickelt, gefertigt und getestet.

E! 3690 FACTORY REFRESH
Analyse und Integration von Schweissnahtnachbehandlungsmethoden in Produktions- und Reparaturzyklen von ermüdungsbeanspruchten Stahlkonstruktionen.

EURIPIDES IQ FUEL
IQ FUEL developed a highly integrated micro sensor system that determines the actual fuel composition in the tank. In addition the new fuel quality sensor can detect problematic substances in the fuel - such as sulphur, water within gasoline, additives or other contaminants.

E! 4304 VIDEOSTAR
VideoStar ist ein Projekt zur Entwicklung einer computer-basierten Technologie mit dem Ziel neuartige Produkte zur kosteneffektiven Audio- und Videorestauration zu entwickeln, die mit minimalem Bedienaufwand hochwertige Restaurationsergebnisse liefern sollen.

E! 4300 PHENOCROP
Das Ziel des Eurostars-Projekts ist die Entwicklung von genauen und verlässlichen Phänotypisierungsmethoden, die wirtschaftlich relevante Eigenschaften von Gemüse erfassen. Damit werden gezielte Voraussagen der Merkmalsentwicklung für die weitere Entwicklung der Pflanze bis zur Reife ermöglicht und die Verknüpfung zu genetischen Daten geliefert.

MEDEA+ DECISIF
“Device & Circuit performance boosted through Silicon material Fabrication"

E! 3636 FELLOWSHIP
“The Fuel Cell Boat” - Entwicklung, Bau und Tests von Hochtemperatur-Brennstoffzellen für Hybridantriebe und für die Stromerzeugung auf Schiffen, um Emissionen und Energiebedarf zu reduzieren.

CELTIC WINNER+
Beitrag des europäischen Konsortiums zum weltweiten 4G Technologie-Standard

MEDEA+ BioP@ass
“The future of Airport Passport Control” - ein Einsatzbereich des Projektes, das eine biometrische Sicherheitsplattform für die nächste Generation der Personenidentifikation, Autorisierung und digitalen Signaturen basierend auf jüngsten Entwicklungen in der Smartcard Technologie entwickelte.

E! 4504 EQUIMOTOR PLUS
”New technology revives biofuels" - Entwicklung und Anpassung von Motoren zur Verbrennung von umweltfreundlichen Benzin-Ersatzstoffen. Dabei soll die Geräuschemission und Gasemission minimiert und die Lebensdauer der Motoren erhöht werden.

MEDEA+ ELIAS
”Driving changes in automotive safety"

CELTIC 100GET
”Internet could be 10 times faster than it is"

E! 3747 EUROAGRI IPM RICE
”Chemical-free pest management cuts rice waste” - Ganzheitlicher Ansatz für den Umgang mit Schädlingen (IPM = integrative pest management) bei gelagertem Reis. Dies umfasst die Vorbeugung, Früherkennung sowie Bekämpfung von Schädlingen. In dem Projekt soll langfristig eine erfolgreiche Schädlingskontrolle entwickelt werden, indem biologische, physikalische und chemische Methoden zu einer zusammenhängende Strategie führen.

ITEA PARMA
”Europe leads the way to high performance computing” - Werkzeugentwicklung für Parallele Programmierung, Leistungssteigerung der Mehrkern-Architektur für HPC

E! 4044 BETRWOIP
”Adapting technology to elderly people” - Entwicklung eines bedienerfreundlichen intelligenten Systems für Information, Kommunikation, Sicherheit und Notruf zur Unterstützung der selbständigen Lebensführung von Senioren im Betreuten Wohnen

MEDEA+ 2T103 FOREMOST
”European cooperation ensures global leadership in microelectronics” - 45 Nanometer CMOS Integration

E! 4104 ECOPROMAT
„A biological solution to animal pandemics“ - Entwicklung einer biologisch abbaubaren Seuchenmatte aus Hanf oder Flachs für die Desinfektion von Transportmitteln, landwirtschaftlichen Anlagen, Lebensmittelproduktionsanlagen etc. nach Auftreten ansteckender Krankheiten, z.B. Vogelgrippe; Entwicklung des Nadelfilzes und der Produktionstechnologie

E! 4195 DUALPLEX DISPLAY
„European researchers make an innovative breakthrough in 3D technology“ - Entwicklung eines Stereo-3D Bildschirms, der die zeitliche Verschachtelung (Zeit-Multiplexing) mit der spektralen Verschachtelung (Wellenlängen-Multiplexing) kombiniert, so dass eine hochgradige Auflösung und Bildqualität erreicht wird.

ITEA 2 06014 D-MINT
„Bringing academic insights to the software industry“ - Modellbasiertes Testen für industrielle Anwendungen

E! 4054 COLOURSPECTER
„Primary colors - Primary product“ - Eine Farbmessung von Lebensmitteln während ihres Produktionsprozesses ist außerordentlich hilfreich, allerdings sind die bisherigen Messmethoden für die meisten Hersteller unerschwinglich. Das deutsch-französisch-tschechische Kooperationsprojekt COLOURSPECTER entwickelte eine industrietaugliche modulare Spektraltechnik zur Inline-Farbmessung, die eine kostengünstige Lösung darstellt.

E! 3184 ODYSSEUS
„A virtual liver, a better chance of life“ - Entwicklung neuer Software und Ausstattungstechniken für Simulatoren von 3D-Patientenaufnahmen, die behandelnden Medizinern und involvierten Experten eine schnelle kooperative Entscheidung zur Vorsorge, Diagnose und Behandlung von Tumoren ermöglicht.

ITEA 05024 SMARTTOUCH
„Taking a touching approach to transport ticketing and home care for the elderly” - intuitive Interaktion mit intelligenten Geräten im Alltag - Konzeption, Design, Konstruktion und Test von Dienstleistungspaketen mit dem Ziel des erleichterten Zugangs zu Inhalten und Dienstleistung durch Berührung bzw. Verbindungsaufbau und Übertragung in nächster Nähe. Gewinner des goldenen ITEA Achievement Award 2009

E! 3920 WELL REGENERATION
„A greener, life-prolonging system for cleaning water wells“ - Entwicklung eines hocheffizienten, umweltfreundlichen Brunnen-Regenerierungsverfahrens mit Hilfe von verbesserten Reinigungs-, Mess- und Steuerungsverfahren

E! 3948 BOTTLE DETECTION
„When R&D takes a lot of bottle“ - Sensor- und kameratechnische Beurteilung der obersten Lage von Mehrwege-Leergut-Paletten mittels Merkmalsanalyse zur statistisch gesicherten Auswertung der Nutzflaschen und des Pfandwerts der Gesamtpalette

E! 3722 4SAFE
„High tech vehicle design boosts emergency rescue capacity” - Neuentwicklung der 4-Rettungstragen-Lagerung als Einbausatz, der in verschiedene Fahrzeuge und Kofferaufbauten unter folgenden Gesichtspunkten montiert werden kann: kompakter und möglichst leichter Einbausatz mit einer angestrebten Gewichtseinsparung bis zu 50%, max. Sicherheit für Rettungspersonal und Patienten durch sichere Konstruktion mit abgerundeten Profilen und Einsatz von hochfesten Materialien

E! 3540 NO WASTE BREWERY
„Unleashing the power in beer“ - Entwicklung eines neuen Verfahrens für die effiziente energetische Verwertung von Biertreber und anderen Brauereireststoffen

E! 3868 INTELLGAS
Eine neue Generation von Mengenumwertern und Kommunikationsmodulen für die Gasversorgung, trägt durch ein verbessertes Verfahren zur Datenfernübertragung von Messdaten zum stärkeren Wettbewerb auf dem deregulierten europäischen Energiemarkt bei.

CELTIC WING-TV
Detaillierte Untersuchung für einen erfolgreichen Einsatz der DVB-H Spezifikation zur Sicherung der Kompatibilität mit DVB-T und Interoperabilität von Anwendungen.

E! 2426 BOILTREAT
Entwicklung und Einführung einer neuen Technologie zur chemischen Wasserbehandlung in Kraftwerken. Neue chemische Additive, die direkt in die Wasserboiler gegeben werden, sollen die Leistung erhalten und die Lebensdauer der Boiler verlängern.

EUROGIA COSMOS 1 und COSMOS 2

MEDEA+ SilOnIS
Verspanntes Silizium auf SOI (Silicon on Insulator) -Substraten für hochleistungsfähige Schaltkreise

 

Weitere Success Stories ohne deutsche Beteiligung